Übertritt

Übertritt in die Realschule zum Schuljahr 2020/2021

  

unsere Anmeldezeiten

NEU: 18. Mai bis 22. Mai 2020 jeweils im Sekretariat der Realschule, ausgenommen 21. Mai 2020

 

Montag und Mittwoch                               07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag                                                      07:30 - 19:00 Uhr
Freitag                                                         07:30 - 13:00 Uhr

 

digitale Übertrittsveranstaltung 2020

Download
Infos zu unserem digitalen Übertrittsabend
Artikel_digitaler_Übertrittsabend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 404.6 KB

Anmeldeformulare

Hier können Sie die Anmeldeformulare für unsere Schule und die Busfahrkarte herunterladen und in Ruhe zu Hause ausfüllen. Diese bringen Sie dann einfach mit zu uns, wir freuen uns auf Sie!

für die Schülerakte

Download
Anmeldebogen für uns
Anmeldebogen 2020-21 zum Ausfüllen 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 752.8 KB

für die Fahrkarte

Download
Erfassungsbogen zum Ausfüllen
Erfassungsbogen Schuljahr 2020_21 zum Au
Adobe Acrobat Dokument 247.4 KB

Probeunterricht

 

Der Probeunterricht für die Schüler/innen der Grundschule, deren Eignung für den Besuch der Realschule im Übertrittszeugnis nicht bestätigt wird, findet in den Fächern Deutsch und Mathematik am 26. bis 28. Mai 2020 statt.

 

Haupt-/Mittelschüler der 5. Jahrgangsstufe können mit dem Jahreszeugnis in die 5. Klasse eintreten, wenn sie in den Fächern Deutsch und Mathematik einen Notendurchschnitt von 2,5 oder besser aufweisen. Für den Eintritt in eine 6. Klasse ist ein Notendurchnitt in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik von mindestens 2,0 erforderlich. Fahrtkosten zum Probeunterricht werden nicht erstattet!

 

Gymnasiasten, die die 5. Klasse oder 6. Klasse der Realschule besuchen wollen, melden sich bis 24.07.2020 an. (Voranmeldung nach dem Zwischenzeugnis bzw. zur Anmeldezeit) ist dringend erwünscht!)

 

Welche Unterlagen benötigt man zur Anmeldung für die Realschule?

 

Die Anmeldung an die Realschule muss durch einen Erziehungsberechtigten erfolgen.

Dabei müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Original des Übertrittszeugnisses bzw. das Jahreszeugnis der zuletzt besuchten Schule,
  • Original des Geburtsscheines oder die Geburtsurkunde (nur zur Einsichtnahme),
  • Originale von Zeugnissen früherer Schulen, falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch einer Volksschule erfolgt.
  • NEU: Alle ab dem 1. März 2020 bei uns neu anzumeldenden Schüler/innen müssen laut KMS vom 28.02.2020 einen Nachweis über 2 Masernimpfungen oder eine ärztliche Bescheinigung, dass eine entsprechende Immunität vorliegt, zur Anmeldung mitbringen.

das offizielle Schreiben zum Masernschutzgesetz

Download
Elterninformation zum Masernschutzgesetz
Anlage 7: Information an die Erziehungsberechtigten mit Datenschutzhinweisen
zum KMS vom 28.02.2020
200228_2b.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.5 KB

 

 

Aktuelle Bestimmungen können Sie der RSO im Teil 2 entnehmen.