Chor = Klasse!

Seit nunmehr zwei Jahren gibt es an unserer Schule in der 5. und 6. Jahrgangsstufe eine Chorklasse. Diese Klasse richtet sich an Schüler/innen, die Freude am Singen haben, an der eigenen Stimme arbeiten und gemeinsam mit anderen Singen wollen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Schwerpunkt des Musikunterrichts liegt auf dem Singen.

 

Warum wurden Chorklassen eingerichtet?

  • Wer Musik selbst macht, kann Musik auch begreifen.
  • Musiktheorie (Notenschrift, Formen- und Harmonielehre) wird in und an der Praxis erworben.

 

Die Kinder singen aber nicht nur, denn ...

  • Singen und Musizieren in der Gemeinschaft fördern Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, gegenseitige Rücksichtnahme und Unterstützung,
  • beim Singen entwickelt sich ein umfassenderes Körperbewusstsein,
  • gemeinsame Konzerterlebnisse bereiten Freude,
  • Musik schafft Brücken und Gemeinschaft, wo die Sprache alleine nicht ausreicht.

 

Das Erlernte nutzt den Sängern aber nicht nur im Musikunterricht, denn ...

  • wer singt und musiziert, lernt zuzuhören,
  • Sänger übernehmen Verantwortung für ihre Sprech- und Singstimme,
  • eine geschulte Atemtechnik ist ein Beitrag zur eigenen Gesundheit,
  • das Erleben der eigenen stimmlichen Möglichkeiten fördert einen selbstbewussten Umgang mit den individuellen Stärken und Schwächen,
  • das Schulleben wird aktiv mitgestaltet.

 

Der wichtigste Grund für das Singen in einer Chorklasse ist aber, dass es einfach Spaß macht! Also singt mit!

 

Vorweihnachtliches Konzert in der Ignaz-Reder-Realschule Mellrichstadt 2015